Tauschregal Wert-Voll

Gib mit Liebe. Gib in Maßen. Sei aufmerksam.

Was man selber nicht gebrauchen kann, aber für andere vielleicht noch wertvoll ist, kann in das Regal gelegt werden. Dabei gilt: Nur, was du selber noch brauchbar und schön findest. Nur, was in das Regal passt. Bitte keine großen Sachen vor dem Regal abstellen. Dafür gibt es eine Pinnwand, um Angebote bekannt zu machen. Wenn das Regal voll ist, bitte nichts abstellen.

Wer etwas gebrauchen kann, nimmt es sich aus dem Regal.

Die Emmausgemeinde initiiert das Regal zusammen mit Anette Körner vom Quartierstreff in Wiesenau und Jessica Kind von der Diakonie Hannover-Land. Wir würden uns freuen, wenn sich ein paar Leute fänden, die das Regal betreuen. Wenn Sie dazu Lust haben, melden Sie sich bitte bei Pastorin Sabine Behrens, sabine.behrens@evlak.de oder 0511 782798

Zurück