Sommerkirche im Jahr des Reformationsjubiläums 2017

mit den Nachbargemeinden St. Paulus und Zum Guten Hirten

Grafik: Pfeffer

Im Jahr des Reformationsjubiläums 2017 steht die Sommerkirche unter der Überschrift: „Bilder des Lebens – unsere Hoffnung und unsere Freude“ – es geht um Aufbrüche und Erneuerungen in biblischen Geschichten und in unserem Alltag.

An allen Sonntagen während der Sommerferien ist jeweils nur in einer der drei Kirchen Gottesdienst. Beginn ist jeweils um 10.00 Uhr.

So, 25.6., 10 Uhr, Gottesdienst: Emmaus-Gemeinde, Pn. Behrens

So, 02.7., 10 Uhr, Gottesdienst mit Abendmahl: St. Paulus-Gemeinde, P.Dr. Foerster

So, 09.7., 10 Uhr, Gottesdienst mit Abendmahl: Gemeinde Zum Guten Hirten,  P. Gundert

So, 16.7., 10 Uhr, Gottesdienst: Emmaus-Gemeinde, Präd. Hahn-Hartwig

So, 23.7., 10 Uhr, Gottesdienst: St. Paulus-Gemeinde, P. Gundert

So, 30.7., 10 Uhr, 10 Uhr, Gottesdienst: Gemeinde Zum Guten Hirten, P. Wook

 

(St. Paulus: Hindenburgstraße 85; Zum guten Hirten: Alt Godshorn 61)

Zurück