Organistin verlässt Emmaus-Kirche

Nach zehn Jahren geht Christina Backhaus nach Bad Sachsa

Elke Zach verabschiedet Christina und Johannes Backhaus (Foto: J. Kleinwächter)

Zehn Jahre lang haben Christina und Johannes Backhaus die Emmaus-Kirchengemeinde musikalisch begleitet. Christina Backhaus spielte im sonntäglichen Gottesdienst die Orgel. Ihr Mann Johannes half ihr dabei, spielte Posaune und leitete bis vor ein paar Jahren auch den Posaunen-Chor der Gemeinde. An Fest- und Feiertagen boten die beiden auch immer etwas Besonderes aus ihrem reichen Repertoire dar.

Nach dem Ende des Studiums und einer Ausbildung geht das Ehepaar nun gemeinsam nach Bad Sachsa. Im Gottesdienst am Sonntag, den 11. Februar 2018 verabschiedete die Gemeinde die beiden. Die Kirchenvorstandsvorsitzende Elke Zach dankte für ihren Einsatz um die Gemeinde und wünschte für die berufliche und private Zukunft Gottes Segen. Christina und Johannes Backhaus haben aber versprochen wiederzukommen - spätestens an Weihnachten wird Christina wieder in der Emmaus-Kirche die Orgel schlagen. nkw

Zurück