Hinweise zu Gottesdiensten in Funk, Fernsehen und Internet

ZDF-Fernsehgottesdienst: Seit 1986 sendet das ZDF jeden Sonntag einen katholischen oder einen evangelischen Gottesdienst. Los geht es in der Regel um 9.30 Uhr. (Siehe auch: https://www.zdf.fernsehgottesdienst.de/)

ARD-Gottesdienst: Die ARD zeigt an kirchlichen Feiertagen einen katholischen oder evangelischen Gottesdienst. Die Übertragung startet für gewöhnlich um 10 Uhr. (Siehe auch: https://programm.ard.de/TV/Themenschwerpunkte/Kirche-und-Religion/Fernsehgottesdienste/Startseite)

Deutschlandfunk: Sonntags um 10 Uhr sendet der Deutschlandfunk einen katholischen oder evangelischen Gottesdienst im Radio. Das Programm lässt sich live auch im Internet hören.

Hörfunk (WDR, NDR): Radio-Gottesdienste laufen an den Sonntagen auch bei den ARD-Rundfunkanstalten. Die Sender WDR 5 und NDR-Info schließen sich für die Übertragungen in der Regel zusammen, auch im Internet ist die Feier zu verfolgen. Beginn ist um 10 Uhr.

Gottesdienst aus Hannover im Internet finden Sie unter: https://www.landeskirche-hannovers.de/evlka-de/presse-und-medien/nachrichten/2020/03/2020-03-20_5

Zurück